Rebecca und Julian – Pärchenshooting

Liebe liegt in der Luft! Diese beiden lieben Menschen haben vor einigen Wochen ein Shooting gewonnen, dass ich auf meiner Facebookseite verlorst habe. Zusammen haben wir erst einen kleinen Spaziergang in einem Birkenwald gemacht, wir hatten mega viel Glück und schönes Abendlicht an diesem Tag erwischt. Danach ging unser Weg etwas weiter, Weiherhammer kann schon ein vielseitiges Dörflein sein! Ein alter Zaun und eine wenig befahrenen Straße war die perfekte Kulisse für natürliche und entspannte Aufnahmen. Das Sonnenlicht verlieh der Atsmosphäre noch einen kleinen goldenen Touch. Die beiden sind schon so lange zusammen und trotzdem kann man die Liebe noch so stark spüren. Jede Berührung war voller Liebe, jedes Lachen und Strahlen in den Augen voller Zuneigung. Es ist wundervoll, solche Momente mit anderen Menschen als Fotograf festhalten zu dürfen. Und diese Momente für die Menschen vor der Kamera für die Ewigkeit zu schenken. Danke, ihr Lieben, für euer Vertrauen und eure Offenheit!








Sonnenblumen – Shooting mit Lena

Was man viel zu selten tut? Spaziergänge alleine, nur mit sich selbst. Vielleicht nimmt man noch sein Ich mit. Einfach sitzen, zu sehen. Beobachten.
Nicht zu denken. Akzeptieren.
Was müssen wir denn nur so viel überlegen? Über was müssen wir nachdenken? Müssen wir wirklich? Kann man nicht einfach mal den Kopf ausschalten, die ganze Logik hinter irgendetwas vergessen? Es muss nicht alles logisch sein. Manchmal kann es einfach nur mal schön sein. Denken würde es kaputt machen…

Lena

Lena

Lena

Lena

LenaLena

Lena

Vielen Dank, liebe Lena, für den schönen Tag und den leckeren Tee!

Eva – Golden Hour Shooting

Ich wollte mit Eva Fotos machen, schon länger. Habs aber immer wieder aus unerklärlichen Gründen hinaus gezögert (ich bin schüchtern, „hust“). Als ich sie dann doch endlich mal gefragt habe, hatte es immer noch ein Weilchen gedauert, es war Abi, ich war dauernd mit Bewerbungen und Probearbeiten beschäftigt und und und. Was fällt einem nicht alles ein, um irgendetwas hinaus zu zögern.
Nach einigen Wochen hat es geklappt. Eva und ich zogen mit Eva Schwester als „Sonne“, zum Aufheller halten, los. Ich wollte unbedingt Abendlicht – und bin begeistert. Aber seht selbst!
Die Richtung, die ich erreichen wollte, war Ruhe und Melancholie, eine Menge Licht und ein bisschen Freude. Ist es mir gelungen?

eva

Melancholie

eva

Guitar

FUN

fun

eva

Ich liebe diesen Lichtenfall! Mein Lieblingsbild aus der Serie!

Selbstportrait mit Blumenkranz und Sonnenlicht

Schon eine ganze Weile ist es her, seit ich die Blumenkränze selbst gemacht habe. Den Blogpost dazu findet ihr hier . Bis jetzt wurden zwei Shootings damit gemacht. Eines mit 3 Freundinnen. Das fertige Bild dazu könnt ihr bei den Fotografien nachschauen. Und ein Weiteres, welches gerade in Bearbeitung ist.
Da ich ja außerdem gesagt habe, ich würde mit den Kränzen Selbstportraits machen, möchte ich euch die Ergebnisse dazu gerne zeigen.
Ich hab es zwar ziemlich lange aufgeschoben, da ich nicht wirklich der Fan von Selbstportraits bin, aber die Abendsonne hat mich letzten Freitag so in den Bann gezogen, dass ich nicht einfach auf der Couch sitzen konnte und ihr beim Untergehen zu schauen konnte.

Abendlicht

Erstmal ohne Blumenkranz

Kranz

Von vorne

DSC_1409k

Und von der Seite mit viel Licht