Es gibt gar kein schwarz

Ich teile den Text der lieben Eva, weil er mich sehr berührt und ihn mehr Menschen sehen sollen und auch berührt werden sollen… Oder anderes während des Lesens in sich entdecken können…

„Gezeichnet von Ängsten und Trauer und Zweifel und Tränen Mit Zeit in den Händen und Schmerz in den Augen Ganz klein, ganz allein, ganz verlassen und einsam Voll Ratlosigkeit und endloser, endloser …“

Drückt unbedingt auf die Quelle! duchdennebelsehen hat noch mehr schöne Texte und auch Bilder…

Quelle: Es gibt gar kein schwarz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s