Schwarzer Umhang – Selbstgenäht

Seit mehreren Monaten will ich einen eigenen, schwarzen Umhang. Ewig lang, bis auf den Boden soll er gehen und eine Kapuze haben. Am Besten mit Mittelalterlichen Touch.
Erst wollte ich einfach einen kaufen, aber so wie in meinen Vorstellungen, hab ich einfach keinen gefunden. Ich ließ den Umhang erstmal Umhang sein und dachte nicht mehr wirklich drüber nach. Bis ich auf eine Anleitung im Internet gestoßen bin, wie man sich genauso einen Umhang näht. Meine Nähkünste lassen allgemein ein bisschen zu wünschen übrig. Ich hab meistens die Geduld nicht dazu den Faden genau zu vernähen, die Stoffe korrekt auszuschneiden und Maße abzustechen. Zwar hatte ich eine Nähmaschine und auch schön öfter etwas genäht, ob es ein Federmäpchen oder auch eine Patchworkdecke war – So richtig „Toll“ und „wow“ hat das nie ausgeschaut…
Trotz allem ließ mich diese Anleitung nicht los und ich kaufte 3 mal 1 Meter schwarzen Stoff und eine Kordel – das Projekt began.

Die Anleitung hab ich von dieser Seite: hier

Der Umhang dient mir für Fasching, zum Verkleiden allgemein und natürlich für Fotos. Hier seht ihr ein paar davon:

Hidden

Hidden

Umhang

Dieses Bild ist eins meiner Favoriten, blöderweise liegt die Kapuze oben ziemlich flasch… Was mich wahnsinnig stört, weil ich es beim fotografieren schon hätte sehen müssen…

Ich bin größtenteils wirklich nach der Anleitung gegangen. Mein Umhang war 1,50 lang und man zieht sogar wenn ich ihn an habe, ein bisschen auf dem Boden, ich bin selbst bin ab den Schultern 1,40m groß.
An die Kapuze habe ich dann noch ein kleines Dreieck genäht, was ich im Nachhinein jedoch ein kleines bisschn bereue, da es auf einigen Bildern recht unpraktisch und fehl am Plaktz wirkt. Aber man kann es, wenn man aufpasst, gut verstecken.

The Sorceress

The Sorceress

In the Woods

In the Woods

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s